Facebook Post zur Krise

Verdammt, wie kann es sein, dass diese Tage daheim kürzer sind, als alle anderen? Die Sonne scheint. Ich will drinnen und draußen gleichzeitig sein. Drinnen, um etwas zu tun. Draußen um die Sonne, das Draußen zu genießen. Carpe diem! Mir hat diese nutze-den-Tag-Scheiße schon immer irrsinnig Druck gemacht. Ich lese Posts über Ananaserdbeeren und Spargelgerichte, die mehr likes haben als intelligente Posts zu den komplexen Fragen der Folgen auf unsere Gesellschaft (die ich nicht lese, weil ich
Al Darchino
15 Std. ·

Verdammt, wie kann es sein, dass diese Tage daheim kürzer sind, als alle anderen? Die Sonne scheint. Ich will drinnen und draußen gleichzeitig sein. Drinnen, um etwas zu tun. Draußen um die Sonne, das Draußen zu genießen. Carpe diem! Mir hat diese nutze-den-Tag-Scheiße schon immer irrsinnig Druck gemacht. Ich lese Posts über Ananaserdbeeren und Spargelgerichte, die mehr likes haben als intelligente Posts zu den komplexen Fragen der Folgen auf unsere Gesellschaft (die ich nicht lese, weil ich mich vor ihnen fürchte). Ich lese posts über Produktionsfirmen, die jetzt alle Rollen mit älteren Schauspielern aus ihren Büchern streichen wollen, damit sie früher zu drehen anfangen können. Gut, dass ich mich immer noch jung fühle. In solchen Momenten. Ich bin nicht gemeint. Sicher nicht. Ich sehe neben mir Formulare und vor mir Posts über Anträge, die man stellen kann. Die Formulare stapeln sich. Kollegen machen irrsinnige Fortschritte dabei, ihre Zukunft bestens zu gestalten. Ich lese Posts über Rindenmulch in Schweden. Falls der Tag wieder genauso rasant vorbei geht, wie der gestern, könnte ich mir so langsam Gedanken darüber machen, mit welchem Getränk ich heute meinen Abend starte. Ich hab immerhin heute etwas gebaut. Hässlich aber funktionell. Übergangsfunktionsmöbel. Covid-Computerpult. Ich könnte zum dritten mal heute laufen gehen. Oder den Stapel Formulare abtragen. Oder weiter an einer Theaterproduktion schreiben, die vielleicht sowieso nie stattfinden wird. Ich lese lieber posts über Ananaserdbeeren und ärgere mich darüber, dass ich in Wirklichkeit heute noch gar nicht laufen war. Obwohl die Sonne scheint.

https://www.facebook.com/thomas.darchinger/posts/10159699327455884?comment_id=10159701487615884¬if_id=1587071635468810¬if_t=feed_comment
https://www.barguide-muenchen.com/post/münchen-kreativ-in-der-not-vi
Bildschirmfoto 2020-04-22 um 14.57.21